Zahnimplantat Ungarn

Für wen sind Zahnimplantate geeignet?

Im Prinzip kann jeder von der Möglichkeit des Zahnimplantats Gebrauch machen, der aufgrund von genetischen Anomalien oder nach dem Ziehen eines Zahnes wegen Zahnfleischerkrankung einen oder mehrere fehlende Zähne ersetzen möchte.

Zahnimplantate Ungarn bei Moritz Dental Zentrum

Zahnimplantate Ungarn. Das Einsetzen von zahnmedizinischen Implantaten ist in folgenden Schritten möglich:

  • Für den Ersatz eines fehlendes Zahns kann ein Implantat eine wirklich geeignete Lösung sein: Leider kann sogar der Verlust eines einzigen Zahnes das Kauen sowohl funktionell als auch ästhetisch verändern.  Wenn die Zahnlücke von eigenen Zähnen umgeben ist, ist das Implantat die beste Lösung für den Ersatz.
  • Wenn der Zustand des Kiefers es ermöglichen, kann das zahnmedizinische Implantat in einer Sitzung, also nach dem Zahnziehen sofort an der zahnlosen Stelle eingesetzt werden. In anderen Fällen, wenn zum Beispiel die Stelle des gezogenen Zahns, bzw. dessen Umgebung entzündet ist, wird empfohlen einige Monate mit dem Einsatz des aus Titan gefertigten Implantats zu warten, bis die Entzündung abgeklungen ist.
  • Ersatz von mehren Zähnen:  Wenn mehrere Zähne entfernt werden müssen und die vorhandenen Zähne das Anbringen einer konventionellen Brücke nicht ermöglichen, bzw. wenn diese Lösung nicht empfohlen wird, kann ein Zahnersatz auf einem Implantat in Form einer angebrachten Brücke realisiert werden. Die fixierte Konstruktion stützt sich auf die an die Stelle der fehlenden Zähne eingesetzten Implantate.
  • In diesem Fall ist es nicht unbedingt erforderlich jeden entfernten Zahn mit einem Implantat zu ersetzen.   Für den Ersatz von 3-4 Zähnen können schon zwei Implantate ausreichen.  Auf diesen zwei Implantaten wird eine 4-teilige Brücke angebracht, die den vollständigen Zahnmangel ersetzt.
  • Bei vollständigem Zahnmangel kann ebenfalls mithilfe von zahnmedizinischen Implantaten Ersatz angefertigt werden, auf dem eine 12-14-teilige Brücke angebracht wird: So ist die Zahnrekonstruktion vollständig. Die Realisierbarkeit des Zahnersatzes hängt von der Stärke und Dichte des zur Verfügung stehenden Knochens ab.  Für die Gestaltung einer vollständigen, festen Prothese müssen im Oberkiefer mindestens 8 und im Unterkiefer mindestens 6 Implantate eingesetzt werden, mit Ausnahme besonderer Verfahren (sogenannte All-on-4-Verfahren).
  • Ersatz von Zahnmangel am Ende der Zahnreihe:  Früher war es für die Realisierung von festen Rundbrücken unbedingt notwendig, dass sich am Ende der Zahnreihe ein Zahn befindet, da dieser für die Stabilität der Brücke sorgte.  Dank den zahnmedizinischen Implantaten bedeutet das Fehlen von Zähnen am Ende der Zahnreihe kein Problem mehr, denn der fehlende Zahn kann leicht durch ein Implantat ersetzt werden.  Diese Lösung ermöglicht auch das Realisieren einer für den Ersatz von mehreren fehlenden Zähnen geeigneten Brücke.
  • Für die Fixierung von herausnehmbarem Zahnersatz:  Die herausnehmbare Prothese verursacht oft Schwierigkeiten (vor allem bei vollständigem Zahnmangel).  Der Hauptgrund dafür liegt darin, dass sich nichts im Mund befindet, das die Prothese stabilisieren würde, sodass sie leicht verrutscht und sich beim Essen oder Sprechen vom Zahnfleisch löst.  Bei Zahnmangel können zahnmedizinische Implantate eine wirkliche Lösung für die feste Fixierung von herausnehmbaren Prothesen bieten: In diesem Fall ist das Einsetzen von meist 4 Implantaten die optimale Wahl, die mit einer versteckten Metallstange verbunden sind.  Die Implantate dienen der Prothese als Fixierungspunkte, sodass diese beim Essen und Sprechen stabil bleibt.

 

Zahnimplantate Budapest

Zahnimplantate Ungarn

Wenn Sie Ihren Zahnmangel in unserer in Ungarn befindlichen Klinik ersetzen lassen, können Sie aus international anerkannten Implantatmarken wählen, die Implantologen zu zahlbaren Preisen einsetzen.

Das Spezialgebiet des Moritz Dental Zentrum ist das Ersetzen von Zähnen durch Implantate: Unsere hochqualifizierten Zahnfachärzte bieten in jedem Fall die beste Lösung an, auch in Fällen, in denen zum Beispiel Knochenmangel auftritt.

Für weitere Details bzw. für individuell an Sie angepasste Lösungen wählen Sie aus der Schweiz die (zum Ortstarif verfügbare) Nummer 021 519 0542.  Unser deutschsprachiger Kundendienst klärt Sie über die in unserer in Ungarn befindlichen Klinik zur Verfügung stehenden Zahnersatzmöglichkeiten auf.